Qualitätsentwicklung von Schule

Praktische Wege und konkrete Strategien der Schulprogrammarbeit

herausgegeben von Christian Kubina und Dieter Vaupel

"Qualitätsentwicklung von Schule" hilft Schulen bei der Entwicklung eines eigenen Profils.Schulprogramm und Qualitätsentwicklung haben in nahezu allen Bundesländern eine besondere Bedeutung bekommen. Vielfältige Initiativen sind auf den Weg gebracht worden. Doch die Erfahrungen zeigen, dass der Weg zu einem Schulprogramm manchmal eher einer Wanderung durch unbekanntes Gelände gleichkommt. Für diese Wanderung bietet der vorliegende Band das notwendige Rüstzeug. Konkrete, Mut machende Beispiele aus unterschiedlichen Schulen werden vorgestellt.

Das Handbuch stellt u.a. ein praxiserprobtes Verfahren zur Entwicklung von Schulprogrammen vor:

  • Merkmale und Inhalte des Schulprogramms,
  • Phasen der Programmentwicklung und
  • Bausteine zur Programmentwicklung

Durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis sowie dem erprobten Modell zur Schulprogrammentwicklung wird das Buch zu einer unverzichtbaren Hilfe für alle, die an der Entwicklung ihrer Schule beteiligt sind.

 

Und hier können Sie das Buch bestellen:

http://www.amazon.de/Qualit%C3%A4tsentwicklung-von-Schule-Christian-Kubina/dp/3472044446/ref=sr_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1327254477&sr=1-6

 

Christian Kubina/ Dieter Vaupel (Hrsg.): Qualitätsentwicklung von Schule.Praktische Wege und konkrete Strategien. Praxishilfen Schule: Pädagogik. Hermann Luchterhand Verlag Neuwied 2001, 159 Seiten

Veranstaltungen

27. April 2022

 

"Wir lebten friedlich mit allen Nachbarn ..." - Erinnerungen an jüdisches Leben in Obervorschütz

 

Szenische Lesung mit musikalischer Begleitung

 

Dr. Dieter Vaupel und

Alida Scheibli

 

19.00 Uhr

Ort: Obervorschütz, Scheune in der Emsstraße 10

 

Begrenzte Plätze, Anmeldungen unter dieter.vaupel@t-online.de

 

13. Juli 2022

 

Theobald Fenner und das Pogrom vom September 1935 gegen Spangenberger Juden

 

Szenische Lesung mit musikalischer Begleitung

 

Dr. Dieter Vaupel und

Alida Scheibli

 

18.00 Uhr Gedenkstätte Breitenau/ Guxhagen

 

19. Oktober 2022

 

Jüdisches Leben in Felsberg. Integration - Verfolgung - Erinnerung

 

Vortrag

 

19.30 Uhr Homberg, Hotel Stadt Cassel

 

Veranstalter: Verein für hessische Geschichte und Landeskunde - Zweigverein Homberg

 

 

    Sonntagszeit vom 22/23.9.2018

Weiter Bücher von mir: