Herzlich willkommen

 

auf Dieter Vaupels Homepage

 

Schön, dass Sie auf meiner Homepage gelandet sind. Hier finden Sie einiges zu meinen Veröffentlichungen in den vergangenen 40 Jahren. Einiges steht hier auch zum Download bereit. Mein umfangreiches persönliches Pressearchiv aus dieser Zeit ergänzt diese Homepage.

Außerdem finden meine Studierenden der Universität Kassel/ FB 05/ Geschichtsdidaktik Materialien zu meinen geschichtsdidaktischen Seminaren.

 

Wer Fragen an mich hat, oder mich zu Veranstaltungen - insbesondere zu Lesungen aus meinen Büchern - einladen will, schickt mir einfach eine E-Mail: dieter.vaupel@t-online.de

 

Weitere Informationen zu meiner Person sind hier zu finden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Vaupel

--------------------------------------------------------------------------------------------------

HNA Kassel vom 17. Mai 2024

Besprechung des Buches "Ein Märchen wird demaskiert" von DZ Stone

 

Antisemitismus – eine Unterrichtsreihe

 

Der Hass auf jüdische Menschen führt weltweit immer wieder zu furchtbaren Verbrechen. Entsetzlicher Höhepunkt war die Judenvernichtung im Nationalsozialismus. Der Holocaust steht im Zentrum dieser Unterrichtsreihe.

 

An dieser Unterrichtsreihe habe ich mitgearbeitet. Von mir stammt das Modul

Stolpersteine - das Unfassbare erfahrbar machen: https://learngerman.dw.com/de/04-stolpersteine-das-unfassbare-erfahrbar-machen/a-68973783

Hier ist die komplette Unterrichtsreihe zu finden:

https://learngerman.dw.com/de/antisemitismus-eine-unterrichtsreihe/a-68931755

 

HNA Melsungen vom 12. April 2024

 

Nationalsozialismus

Die unrühmliche Rolle des Radsports in der NS-Zeit

 

Viele Sportverbände haben ihre Rolle in der NS-Zeit inzwischen aufgearbeitet. Doch der Radsport schwieg über Jahrzehnte. Nun hat ein hessischer Wissenschaftler und Hobbysportler die NS-Verstrickungen des deutschen Radsports aufgearbeitet.

 

Von Tim Farin | 04.02.2024

 

https://www.deutschlandfunk.de/sport-am-sonntag-radsport-buch-nazizeit-100.html

 

 

 

HNA Melsungen/ Fritzlar-Homberg/ Schwalmstadt vom 09. März 2023

 

Ein Dank von Judy Hammerschlag aus den USA

HNA Melsungen vom 28. Dezember 2023

 

Radsport im Nationalsozialismus

Buchvorstellung beim ARB Solidarität in Offenbach.

Hier der komplette Vortrag als Video:

 https://youtu.be/pLN94SBgmBc?si=N5a1A7UqTNnfqWxD

Auch die anschließende Podiumsdiskussion

ist hier als Aufzeichnung zu finden

https://youtu.be/hXuA4ln8R8U?si=xV7dfmDcWzAcewNY

Die FAZ Sonntagszeit berichtet in der Ausgabe am 3. Dezember 2023 auf einer ganzen Seite über meine Recherchen und mein Buch

über jüdisches Leben in Felsberg

Die FAZ Sonntagszeit bespricht in der Ausgabe am 3. Dezember 2023 auch mein Buch "Radsport im Nationalsozialismus"

 

 

Mein Beitrag über Radsport im Nationalsozialismus die der aktuellen Ausgabe der Radsportzeitschrift TOUR. Unten auch als PDF-Download.

 

Propaganda-Rennen
Radsport während des Nationalsozialismus. TOUR 12a/ 2023
T12a_2023_Radsport_in_D_Nazizeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Bericht im Kölner Stadtanzeiger vom 28.11.2023 über meine Buchvorstellung

beim Friedensbildungswerk in Köln

 

Präsentation meines Buchs über den Radsport im Nationalsozialismus

am 21.11.2023 beim Friedensbildungswerk in Köln und

am 25.11.2023 beim RKB Solidarität in Offenbach

Links: Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen der abschließenden Podiumsdiskussion in Offenbach: Tillmann Ziegenhain (Jugendbildungsreferent des RKB/ Diskussionsleitung), Dr. Ben Weinberg (Zentrum für Menschenrechte und Sport), Janina Sander (Vorsitzende der Solijugend) und Tobias Köck (Vizepräsident des RKB Solidarität).

Rechts: in Köln mit Renate Franz, Autorin der Biografie über Albert Richter und Frank Schwalm, Autor der Kölner Radsportgeschichte in Nationalsozialismus.

 

Eröffnung der Ausstellung über Blanka Pudler

in der Kreissparkasse Witzenhausen

gemeinsam mit Alida Scheibli in einer szenischen Lesung

 

HNA Witzenhausen vom 21. Oktober 2023

Stolpersteinverlegung in Felsberg für die Familien Weinstein und Hammerschlag

HNA Melsungen vom 12. Oktober 2023

 

Erinnerung an Heinrich Stein - einen aufrechten Demokraten

HNA Melsungen vom 14. August 2023

Interview zur Thema Radsport im Nationalsozialismus

DER SPIEGEL 27/1.7.2023

 

D.Z. Stone: Ein Märchen wird demaskiert

Buchübergabe an der Freiherr-vom-Stein-Schule

Witzenhäuser Allgemeine vom 16.06.2023

 

Radsport im Nationalsozialismus

Vorstellung meines Buches in der HNA vom 10.05.2023

Auch in der TAZ ist eine Buchbesprechung zu finden:

https://taz.de/Radsport-im-Nationalsozialismus/!5937491/

Ein Märchen wird demaskiert 

von D.Z. Stone

erschienen im März 2023 im Schüren-Verlag

Eröffnung der Ausstellung über Blanka Pudler am 27. Januar 2023

in der Freiherr-Vom-Stein-Schule Hessisch Lichtenau

Am 7. Dezember 2022, war ich zum Interview mit Marvin Kraus in Eschwege bei Radio RFM.

HIer das gesamte Interview als Podcast:

https://drive.google.com/file/d/19cbGfrjOiC4WPZ6lfOQvrcUIfZOVHqe9/view

 

Ankünigung der szenische Lesung aus "Wir lebten friedlich mit allen Nachbarn ,,," gemeinsam mit Alida Scheibli am 8. November in der Synagoge Felsberg (HNA Melsungen vom 01.11.2022)

Eröffnung der Ausstellung über jüdisches Leben in Gudensberg in der Synagoge am 30. September 2022 mit einer szenischen Lesung über Familie Adler aus Obervorschütz

 

Stolperstein-Verlegung in Spangenberg am Freitag 9. September 2022 in Spangenberg (HNA Melsungen vom 12.09. und vom 07.09.2022)

 

Ankündigung: Lesung Dieter Vaupel und Alida Scheibli in der Gedenkstätte Breitenau (HNA Melsungen vom 12.07.2022)

 

Die Waldecker Landeszeitung berichtet über meinen Vortrag an der

Alten Landesschule in Korbach

 

Presseberichte über mein neues Buch

"Wir lebten friedlich mit allen Nachbarn ..." Erinnerungen an jüdisches Leben in Obervorschütz

 HNA Fritzlar Homberg vom 19.04.2022 und vom 03.05.2022 (Autor: Manfred Schaake)

 

Meine Veranstaltungen

_________________________

*****************************************17. Januar 2024

*****************************************

Zeit: Vormittags

 

Ort: Christopherus-Schule Oberurff

 

Auf einnem fremden unbewohnbaren Planeten

 

Wie Blanka Pudler als 15-Jährige Auschwitz und Zwangsarbeit überlebte

 

Szenische Lesung mit musikalischer Begleitung (3 Veranstaltungen)

 

Dr. Dieter Vaupel und Alida Scheibli

*****************************************18. April 2024

*****************************************

Zeit: 18:00-20:00 Uhr

 

Ort: VHS Kassel, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Saal

 

Egbert Hayessen und der 20. Juli 1944 - Ein Widerstandskämpfer aus Nordhessen

 

Vortrag

 

Dr. Dieter Vaupel

 

*****************************************24. August 2024

*****************************************

Zeit: N.N.

 

Ort: Weimar, Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

 

Radsport im Nationalsozialismus

 

Buchvorstellung

 

Veranstalter: Thüringische Landeszentrale für Politische Bildung in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Buchenwald

 

Dr. Dieter Vaupel

*****************************************

Besucherzahlen

*****************************************

Meine Aktuellen Bücher